Aktuelles
15.05.2017

Mirko Scholten tritt ins Familienunternehmen ein

Nachdem der 29-jährige sein BWL Studium abgeschlossen hatte, arbeitete er 2 Jahre für adidas im Vertriebs-Marketing. Auf eigenen Wunsch verließ er adidas, um den elterlichen Betrieb auch in Zukunft erfolgreich weiterzuführen.

 

"Ich freue mich riesig auf die Aufgabe, bin mir aber bewusst, wie vielschichtig und anspruchsvoll sie wird. Ich bin froh, dass mir jeder Mitarbeiter dabei hilft, mich so schnell es geht einzufinden."

 

Mit Mirko Scholten ist es bereits die 3. Generation, nach Paul Scholten und aktuell Peter Scholten, die den rennomierten Handwerksbertrieb in Erlangen weiterführt.

 
 
 
© Scholten Malerfachbetrieb GmbH